Wer wir sind

Die Greenpeace-Gruppe Osnabrück besteht aus der Erwachsenengruppe und der Jugendgruppe JAG.

Die Greenpeace-Gruppe führt Aktionen und Infostände durch, hält Vorträge, recherchiert vor Ort und ist damit eingebunden in die Arbeit von Greenpeace Deutschland bei den Themen, die im Rahmen von Kampagnen und Themen festgelegt worden sind. 

Die JAG ist die Jugendgruppe der Greenpeace-Gruppe Osnabrück. Dort agieren Jugendliche, die zwischen 14 und 19 Jahre alt sind, auf kreative Weise für den Schutz unserer Umwelt im Rahmen der Greenpeace-Themen.

Seit 1984 gibt es die Greenpeace-Gruppe Osnabrück. Wir sind den Zielen von Greenpeace verpflichtet und arbeiten im Rahmen der national und international festgelegten Kampagnen und Themen. Aber auch regionale Umweltthemen finden unser Interesse. Wir leisten Informationsarbeit durch Präsentationen, Informationsstände, Ausstellungen und Aktionstage. Weitere feste Bestandteile unserer Arbeit sind Recherchen und lokale Lobbyarbeit. Wir führen Unterschriftensammlungen und Postkartenaktionen durch und nehmen an bundesweiten Aktionen von Greenpeace teil.

Jedes Mitglied unserer Gruppe entscheidet selbst, welchem Thema es sich vorwiegend widmen und welchen Arbeitsaufwand es dafür leisten will. Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Unsere Gruppenmitglieder kommen aus Osnabrück und der näheren Umgebung.

Greenpeace-Seminare

Damit unsere Arbeit fundiert und effektiv ist, haben alle unsere Gruppenmitglieder die Möglichkeit an Weiterbildungsseminaren, Fachbereichstreffen und Einsteigerseminaren von Greenpeace teilzunehmen.


Kontakt:

Greenpeace Gruppe:

Jugendgruppe JAG:

Anfahrt zu unserem Büro:

Das Büro der Greenpeace Gruppe Osnabrück befindet sich in der Lohstraße 58 in der Altstadt von Osnabrück (gegenüber ist die Einfahrt des Parkhaus Altstadt-Garage). Der nächste DB-Bahnhof ist Osnabrück-Altstadt (Linien 41, 51, 52, 53, 81, 82). Von dort gehen Sie gegenüber in die Hasestraße und dann die zweite Straße rechts in die Lohstraße. Die nächstgelegen Bushaltestellen sind Vitihof (Linien 41, 81, 82) und Rißmüllerplatz (Linien 11, 12, 13). Mit dem PKW fahren Sie über Hasetorwall und Klingensberg und dann rechts in die Lohstraße.