Seiten

  • Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich in der Großen Straße in Osnabrück ein für ein modernes Mobilitätskonzept in den Großstädten
  • Parkingday: Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich ein für eine zukunftsgerechte Mobilität in der Stadt. "Mehr Platz für Menschen, weniger für Autos"
  • Parkingday: Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich ein für eine zukunftsgerechte Mobilität in der Stadt. "Mehr Platz für Menschen, weniger für Autos"
  • "YoU-Turn the streets" Tour in Berlin Greenpeace Aktivisten demonstrieren fuer lebenswertere Staedte.
  • Start der "YoU-Turn the streets" Tour in Hamburg Greenpeace Aktivisten demonstrieren am internationalen Park(ing) Day fuer lebenswertere Staedte.
  • Greenpeace beginnt eine Tour durch Deutschland mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen über die schädlichen Folgen der Massentierhaltung an einer Filiale der Discount-Kette Lidl in Hamburg
  • Protest für besseres Fleisch vor Lidl in Köln. Greenpeace Ehrenamtliche protestieren mit einem bundesweitem Gruppenaktionstag (GAT) in Köln gegen schlechte Bedingungen für Schweine in Massentierhaltung
  • Greenpeace beginnt eine Tour durch Deutschland mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen ueber die schaedlichen Folgen der Massentierhaltung an einer Filiale der Discount-Kette Lidl in Hamburg
  • Greenpeace Osnabrück setzt sich an der Lotter Str. ein für zukunftsgerechte Mobilität für alle Menschen in der Stadt und auf dem Land
  • Greenpeace Osnabrück demonstriert für Tempo 30 in der Stadt im Rahmen der Mobilitätskampagne. Das Foto zeigt die Greenpeace-Akteure (von links) Jan Wichmann und Tobias Demircioglu. 10.06.2017
  • Kosmetik-Produkte aus Deutschland. Konventionelle Kosmetik-Produkte
  • Mikroplastik Gruppenaktionstag in 70 Deutschen Staedten. Plastik aus Kosmetikprodukten gelangt ueber die Abwaesser in die Umwelt und gefaehrdet unsere Meere.
  • /
Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich in der Großen Straße in Osnabrück ein für ein modernes Mobilitätskonzept in den Großstädten Parkingday: Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich ein für eine zukunftsgerechte Mobilität in der Stadt. "Mehr Platz für Menschen, weniger für Autos" Parkingday: Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich ein für eine zukunftsgerechte Mobilität in der Stadt. "Mehr Platz für Menschen, weniger für Autos" "YoU-Turn the streets" Tour in Berlin Greenpeace Aktivisten demonstrieren fuer lebenswertere Staedte. Start der "YoU-Turn the streets" Tour in Hamburg Greenpeace Aktivisten demonstrieren am internationalen Park(ing) Day fuer lebenswertere Staedte. Greenpeace beginnt eine Tour durch Deutschland mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen über die schädlichen Folgen der Massentierhaltung an einer Filiale der Discount-Kette Lidl in Hamburg Protest für besseres Fleisch vor Lidl in Köln. Greenpeace Ehrenamtliche protestieren mit einem bundesweitem Gruppenaktionstag (GAT) in Köln gegen schlechte Bedingungen für Schweine in Massentierhaltung Greenpeace beginnt eine Tour durch Deutschland mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen ueber die schaedlichen Folgen der Massentierhaltung an einer Filiale der Discount-Kette Lidl in Hamburg Greenpeace Osnabrück setzt sich an der Lotter Str. ein für zukunftsgerechte Mobilität für alle Menschen in der Stadt und auf dem Land Greenpeace Osnabrück demonstriert für Tempo 30 in der Stadt im Rahmen der Mobilitätskampagne. Das Foto zeigt die Greenpeace-Akteure (von links) Jan Wichmann und Tobias Demircioglu. 10.06.2017 Kosmetik-Produkte aus Deutschland. Konventionelle Kosmetik-Produkte Mikroplastik Gruppenaktionstag in 70 Deutschen Staedten. Plastik aus Kosmetikprodukten gelangt ueber die Abwaesser in die Umwelt und gefaehrdet unsere Meere.

Fotos und Videos

Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich in der Großen Straße in Osnabrück ein für ein modernes Mobilitätskonzept in den Großstädten
Parkingday: Die Greenpeace Gruppe Osnabrück setzt sich ein für eine zukunftsgerechte Mobilität in der Stadt. "Mehr Platz für Menschen, weniger für Autos"
Greenpeace beginnt eine Tour durch Deutschland mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen über die schädlichen Folgen der Massentierhaltung an einer Filiale der Discount-Kette Lidl in Hamburg
Greenpeace Osnabrück setzt sich an der Lotter Str. ein für zukunftsgerechte Mobilität für alle Menschen in der Stadt und auf dem Land
Greenpeace Osnabrück demonstriert für Tempo 30 in der Stadt im Rahmen der Mobilitätskampagne. Das Foto zeigt die Greenpeace-Akteure (von links) Jan Wichmann und Tobias Demircioglu. 10.06.2017
Kosmetik-Produkte aus Deutschland. Konventionelle Kosmetik-Produkte
Schweinemast in Norddeutschland Schweine in konventioneller Schweinemast. Schweine im Stall mit Spaltenboden.